TIPP: Sprachreisen für Kinder

Sprachreisen sind für Kinder eine tolle Gelegenheit ihre Fremdsprachen für die Schule aufzupeppen und gleichzeitig neue Erfahrungen zu sammeln. Um Englisch zu lernen, bieten sich da vor allem England aber auch Malta an.

Der Münchner Vermittler für Sprachreisen Sprachdirekt zum Beispiel, arbeitet schon seit Jahren mit professionellen Sprachschulen, unter anderem in London, Bournemouth, Brighton und Sliema auf Malta zusammen. Die sorgfältig ausgewählten Schulen sind oftmals familiär geführt und bieten den Kindern Sicherheit, effektives Lernen und abwechslungsreiche Freizeitprogramme. Anders als bei einer Erwachsenen-Sprachreise, findet im Kindersprachurlaub eine 24-stündige Betreuung statt und in allen Unterkünften gibt es Vollpension – egal ob die Kinder bei einer ausgesuchten Gastfamilie oder in einer Campusresidenz wohnen.

Besonders empfehlenswert bei einer Schülersprachreise ist zum Beispiel der „Kids Club“ auf Malta, vermittelt durch den Sprachreiseanbieter Sprachdirekt. Dieses besondere Programm ist ganz speziell auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Sprachschülern zwischen acht und zwölf Jahren zugeschnitten.
Im Kids-Club-Programm, das in den Oster- und Sommerferien stattfindet, ist für alles gesorgt: Sprachkurs, Unterkunft, Freizeitprogramm und auch der Flughafentransfer bei An- und Abreise.

Wenn Kinder in einer Urlaubs- und Freizeitatmosphäre gemeinsam Englisch lernen, ist das meistens ein voller Erfolg: Durch viel Spaß und der interaktiven Kommunikation der Klassenkameraden untereinander, erweitern sich Wortschatz und Grammatik fast wie von selbst.

Die meist familiär geführten Sprachschulen und deren Lehrer setzen dabei auf verschiedene pädagogische Ansätze, wie zum Beispiel interaktive Spiele oder das Singen englischer Lieder. Durch die kleinen Lerngruppen, von höchstens 15 Teilnehmern, bekommt jedes Kind die notwendige Aufmerksamkeit, um auf spielerische Art und Weise und ohne übermäßigen Druck eine Fremdsprache zu lernen, von der es ein ganzes Leben lang profitieren kann.

Eine schöne Sprachreise behalten Kinder oft lange Zeit in Erinnerung, denn neben der gelernten Fremdsprache, war man vielleicht auch das erste Mal ohne Eltern im Urlaub, hat eine völlig neue Kultur entdeckt und viele neue Freunde dazugewonnen.

Sprachdirekt berät gerne bei der Planung der Sprachreise für Kinder.


Sprachdirekt GmbH
Schwanthalerstr. 5
80336 München
info@sprachdirekt.de  
Tel: (0049) 089 599 455 70
Fax: (0049) 089 599 455 711
http://www.sprachdirekt.de  


Der Beitrag: TIPP: Sprachreisen für Kinder wurde am Montag, 28. Februar 2011 veröffentlicht und unter Allgemeines abgelegt.


 
 

Unsere Verlage

 
 

Zahlungshinweise

PayPal-Logo Sicher zahlen